| 09.42 Uhr

Wie und wann geht es weiter?

Wie und wann geht es weiter?
Im Ausschuss für Standtentwicklung und -planung der Stadt Viersen erfährt man den Sachstand zur ehemaligen Papierfabrik an der Krefelder Straße. FOTO: P& Z Immobilien
Viersen (ur). Hier wurde über 140 Jahre Papier produziert, bis der letzte Eigentümer Smurfit-Kappa die Produktion an dieser Stelle einstellte. Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Stadtplanung ist zuständig für die stadtplanerischen Angelegenheiten im gesamten Stadtgebiet – es sei denn, ein Beratungspunkt ist dem Rat vorbehalten. Von Ulrich Rentzsch

Was künftig mit der ehemaligen Papierfabrik an der Krefelder Straße geschehen soll, steht nun auf der Tagesordnung der kommenden Ausschusssitzung am Montag, 5. Februar. Ab 18 Uhr wird im Sitzungssaal des Forums am Rathausmarkt aber nicht über dieses Thema gesprochen. Außerdem sind der historische Stadtkern Dülken und die Umgestaltung des Umfelds der Josefskirche Beratungspunkte.

Der Ausschussvorsitzende Wolfgang Genenger (CDU) freut sich über interessierte Besucher. Weitere Informationen gibt es unter www.viersen.de/Rathaus& Politik.

(Report Anzeigenblatt)