Ministerin Scharrenbach am De Wittsee

Von Schilf gesäumte Seen, gepflegte Kopfweiden an Feldern, Wäldern und Wiesen und eine bemerkenswerte Artenvielfalt – all das zeichnet den Naturpark Schwalm-Nette und den Kreis Viersen aus. Von der „wandervollen Wasserwelt“ hat sich NRW-Ministerin Ina Scharrenbach nun selbst ein Bild gemacht. Die Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen machte auf ihrer „Heimat-Tour“ Station am Niederrhein. Von der Redaktionmehr

Kanew-Delegation zu Besuch beim Kreis

Landrat Dr. Andreas Coenen hat eine Delegation der ukrainischen Stadt Kanew im Kreishaus empfangen. Der Anlass war ein trauriger: Die Delegation war zu Beisetzung des Mitgründers der „Freunde von Kanew“, Fritz Meies, in den Kreis gekommen. Kanews Bürgermeister Igor Renkas (Vierter von rechts) zeigte sich betroffen über den Tod des Wohltäters der Stadt Kanew. Der Verein war 1993 gegründet worden, um unterschiedliche Hilfsangebote für die Stadt Kanew zu bündeln. Von der Redaktionmehr