Konzert: Plutonium feiert Jubiläum

Jubiläumskonzert: Seit zehn Jahren gibt es die Band "Plutonium". Das soll nun am Samstag, 14. Oktober, ab 19.30 Uhr im Saal Kreuels in Breyell an der Lobbericher Straße 15 gefeiert werden. Musikalisch wird für jeden etwas dabei sein – von Phil Collins über Toto bis zu Coldplay und Nena – die Songs der Stars werden einfühlsam und enthusiastisch zugleich interpretiert. Noch vor Kurzen war die Band gemeinsam ins Hochsauerland zum Probewochenende gereist, um am Programm und der Show zu feilen. In der Band spielen Jule Kühl (Sängerin), Timo Tiggeler (Sänger), Jonas Jansen (Gitarre), Lukas Münzen (Keyboards), Julia Minkner (Bass) und René Omland (Schlagzeug). Von Ulrich Rentzschmehr

Das Stipendium geht an Anne Mirbach

Die Entscheidung der Kunstgenerator-Jury ist gefallen: Anna Mirbach ist die neue Stipendiatin. Die Künstlerin wurde 1981 in Bonn geboren. Sie absolvierte ihr Studium von 2005 bis 2007 an der Universität der Künste Berlin und von 2007 bis 2010 an der Kunstakademie Düsseldorf, wo sie den Akademiebrief erwarb und 2010 Meisterschülerin von Prof. Thomas Grünfeld wurde. Im gleichen Jahr erhielt sie den PwC-Förderpreis „Junge Kunst aus der Akademie“ sowie 2011 das Stipendium der Märkischen Kulturkonferenz (MKK) Iserlohn. Von der Redaktionmehr

Zurück in die 70er Jahre

Disco, Schlager, Progressive Rock und Punk: Die 70er Jahre boten musikalisch viele Gegensätze, doch damals wurde auch der Grundstein mancher noch bis in die heutige Zeit reichenden Karriere gelegt. Dabei begannen die 70er mit dem Ende einer Ära, als Paul McCartney am 10. April 1970 das Ende der Beatles verkündete. Das als letztes veröffentlichte Album der Fab Four „Let It Be“ schaffte es dennoch nur auf Platz zwei der internationalen Charts. Von der Redaktionmehr

Ein Markt fürs Handwerk

Der zweite Viersener Kunst- und Handwerkermarkt findet am heutigen Sonntag, 17. September, von 11 bis 17 Uhr unter freiem Himmel auf dem Wiesengrundstück Greefsallee/ Ecke En de Mett statt. Die Premiere des Marktes ging 2015 einher mit einem Jubiläum. Maternus Heithausen feierte das 25-jährige Bestehen seiner Schreinerwerkstatt. Das wollte er nicht alleine tun, und so setzte er seine langgehegte Idee, die Tradition der Handwerkermärkte in Viersen wieder aufleben zu lassen, mit vielen Kreativen in die Tat um. Von der Redaktionmehr