Mit neuen Spielen macht Schule Spaß

Über einen besonderen Preis freuten sich die Kinder der Lambertus Schule in Breyell. Sie wurde mit über 30 Gesellschaftsspielen ausgestattet, da das Konzept der Schule beim bundesweiten Wettbewerb „Spielen macht Schule“ ausgewählt wurde. Die Spiele werden in den Unterrichtsmorgen integriert, zum Beispiel in offenen Unterrichtsphasen zur Differenzierung, bei der Arbeit mit Flüchtlingskindern, im Forder- und Förderunterricht oder in Regenpausen. Von Gina Dollenmehr

Weihnachtskonzert mit Schluff Jull

Schon traditionell veranstaltet „Schluff Jull“ im Dezember ein Weihnachtskonzert. Es findet am 10. Dezember in der Rockschicht, Bahnhofstraße 55 statt. Einlass ist ab 20 Uhr. Das Konzert beginnt pünktlich um 21 Uhr. Dabei werden die zehn Musiker um Sänger und Gitarrist Olaf Kalemba wieder vom Potsdamer Percussionisten Matthias Peter unterstützt. Karten gibt es bei der Volksbank Viersen, der Rockschicht, Möbel Wiskozil und an der Ticket-Hotline 02162/ 8906888. Von Werner Jungblutmehr

Tag der offenen Tür am WJG

Am Samstag, 10. Dezember, findet von 10 bis 13 Uhr der Tag der offenen Tür am Werner-Jaeger-Gymnasium statt. Eingeladen sind alle Schüler der vierten Klassen mit ihren Eltern. Die Schule möchte sich in dieser Zeit präsentieren, beispielsweise mit einer Rallye durch das WJG, um so die verschiedenen Bereiche der Schule kennenzulernen. In folgenden Fächern kann Probeunterricht besucht werden: Deutsch, Mathematik, Englisch, Latein, Französisch und Erdkunde. Von Ulrich Rentzschmehr

Niels und Lilou regieren in Dülken

Die Dölker Crazy Kids haben es wieder geschafft und durften am vergangenen Freitag in der Aula des Clara-Schumann-Gymnasiums das neue Dülkener Kinderprinzenpaar küren. Nach der Verabschiedung von Maik I. und Kylie I. zogen mit Niels Drenker und Lilou Konjar die neuen Regenten auf den Narrenthron. Sie werden als Prinz Niels I. und Prinzessin Lilou I. in Dülken regieren. Die Inthronisierung nahm Viersens stellvertretender Bürgermeister Hans Willi Bouren vor. Von Werner Jungblutmehr