Taxifahrer mit Pfefferspray verletzt

Am Montagabend, um 23.40 Uhr, nahm ein Taxifahrer am Bahnhof Viersen zwei männliche Fahrgäste auf, die zum Parkplatz eines Verbrauchermarktes an der Kanalstraße wollten. Am Ziel angekommen, verlangte der Taxifahrer die Bezahlung des Fahrpreises in Höhe von fünf Euro. Einer der beiden Fahrgäste gab ihm daraufhin einen kroatischen Geldschein. Als der Taxifahrer diesen ablehnte und die Zahlung in Euro verlangte, zog der andere Fahrgast, der auf dem Rücksitz saß, etwas aus der Geldbörse. Von der Redaktionmehr

Korruption, Fracking und ein Anschlag

Der Anschlag auf den Bürgermeister schreckt eine beschauliche Kleinstadt auf und führt die recherchierende Journalistin zu den schmutzigen Machenschaften eines US-Energiekonzerns, der am Niederrhein Erdgas fördern will. Durch ihren kubanischen Ex-Mann wird sie schnell auch persönlich tief in ein Netz aus Korruption und Profitgier verstrickt und gerät selber in Gefahr. In ihrem Roman „Opferfläche“ greift die Weseler Autorin Eva Karnofsky mit Fracking ein brandaktuelles politisches Thema auf. Von der Redaktionmehr

Radlader von Baustelle gestohlen

In der Nacht von Dienstag, 28. Juli, zu Mittwoch, 29. Juli, entwendeten Unbekannte von einer Baustelle in Dülken einen Radlader. Die Arbeiter stellten nach Ende ihrer Arbeiten an der Bücklersstraße einen Radlader, Typ Schaeff ZL4B, innerhalb eines Bauzauns verschlossen ab. Gegen 19 Uhr sah der Bauherr das Fahrzeug noch an seinem Abstellort. Als am nächsten Morgen gegen 8 Uhr ein Angestellter der Baufirma auf der Baustelle erschien, musste er feststellen, dass der gelbe Radlader verschwunden war. Von der Redaktionmehr