| 12.02 Uhr

Schottenrock live in Brüggen

Schottenrock live in Brüggen
Die Red Hot Chilli Pipers bringen ungewöhnliche Töne mit. FOTO: Benno Hunziker
Brüggen. „Bagrock at its best“ heißt es am 23. Juni in Brüggen. Die Red Hot Chilli Pipers sind zu Gast in der Brüggener Burggemeindehalle. Von der Redaktion

„Das wird ein ganz besonderes Konzert“, weiß Heike Johnston, die Veranstalterin und Organisatorin des Events. Mit ihrem neuem Programm zur aktuellen CD „Octane“ sind die Jungs aus Schottland weltweit unterwegs und feiern ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum.

Als im Jahr 2002 vier talentierte und preisgekrönte schottische Musiker mit Dudelsäcken und Drums begannen, ein wenig mit ihren Instrumenten herum zu experimentieren, kamen sie auf die Idee, etwas frischen Wind in die traditionellen Klänge zu bringen. So holten sie sich kurzerhand drei Rockmusiker dazu und erschufen einen komplett neuen Sound, der von nun an Bagrock heißen sollte. Bekannte Rockhymnen wie der Deep Purple Klassiker „Smoke on the Water“ werden zu raffinierten Cover-Versionen, die durch die frische Kombination von Pipes and Drums mit Rock eine ganz neue Klangfarbe bekommen.

Die neue Musikrichtung kommt gut an. Im Jahr 2006 bewerben sich die Red Hot Chilli Pipers bei der BBC-TV Talentshow „When Will I Be Famous”. Sie gewinnen den Wettbewerb und ihr Debütalbum „Bagrock to the Masses“ wird sofort mit Platin ausgezeichnet. Mit ihrem charakteristischen Bagrock-Sound und einer immer origineller werdenden Bühnenshow erobern die sympathischen Musiker den ganzen Erdball.

Als einer der angesagtesten Live-Acts reisen die Schottenrocker durch ganz Europa. Sie spielen in ausverkauften Hallen in den USA und rocken die Bühnen in Asien. Bei den MTV Europe Awards treten die Chillis in Glasgow auf und sind in TV-Sketchen mit Ed Sheeran und David Hasselhof zu sehen. Beim EM-Fussball Qualifikationsspiel Deutschland-Schottland spielt die Band die Nationalhymne des Landes in typischer Bagrock-Manier.

2017, das große Jubiläumsjahr der Band begann bereits mit einem Konzerthighlight. Im ausverkauften BB King Blues Club am Times Square in New York läuteten die Chillis ihr 15-jähriges Bühnenjubiläum ein. Im Februar waren sie dann zu Gast bei Kai Pflaume in der TV-Show „Klein gegen Groß“.

„In Brüggen erwartet die Besucher eine spritzige Bagrock-Show mit vielen ausgefeilten Elementen“, so Heike Johnston. „Doch auch im Off-Stage-Bereich gibt es viele Highlights. So findet sich hier ein Fudge Shop, ein traditioneller Whisky-Stand und eine Carrynette mit schottischem Schmuck und Kleidung.“

Haggis mit Kartoffelpüree und Coleslaw sowie Baked Potatoes mit Sour Cream sind nur einige der kulinarischen Köstlichkeiten, die im Rahmen des Konzertes serviert werden. Natürlich gibt es auch die passenden Getränke, wie Guinness oder Kilkenny.

(Report Anzeigenblatt)