| 10.03 Uhr

Neues Prinzenpaar wurde vorgestellt

Neues Prinzenpaar wurde vorgestellt
Das neue Prinzenpaar beim Festausschuss Süchtelner Karneval (v.l.): Heike und Thomas Biastoch, das Prinzenpaar 2018/2019 Gregor I. (Mackes) und Daniela I. (Erkes), Nicole und Burkhard Klein sowie Heike und Dirk Hechel. Es fehlen Vera und Helmut Kallen. FOTO: Jungblut
Süchteln (wj). In Süchteln feiert das neue Prinzenpaar nach dem Motto „In den Vereinsfarben getrennt, in der Sache vereint“ grenzübergreifend Karneval. Von Claudia Ohmer

Es wurde in den vergangenen Sessionen immer schon mal scherzhaft eingeworfen „Ihr würdet auch ein schmuckes Prinzenpaar abgeben“. Im vergangenen Jahr hat Daniela Erkes als „Frau für alle Fälle“ beim Prinzenpaar Marc und Lara dann den letzten Kick bekommen. Gemeinsam mit Gregor Mackes wird sie nun in der kommenden Session als Daniela I. mit Gregor I. in Süchteln regieren.

Die neue Prinzessin ist seit einigen Jahren als zweite Geschäftsführerin immer hautnah am Geschehen, ebenso wie der Prinz, der als zweiter Vorsitzender und in der Prinzengarde in vorderster Front dabei ist.

Etwas ungewohnt ist die Zusammensetzung der Begleitung. Dem Prinzen zur Seite stehen die Ministerpaare Heike und Thomas Biastoch sowie Vera und Helmut Kallen. Der Prinzessin zur Seite stehen Nicole und Burkhard Klein sowie Heike und Dirk Hechel. „Die sind doch von den Blau-Wette aus Viersen?“ werden die Insider sagen. Ja, sind sie. Im Laufe der Jahre sind hier aber Bekanntschaften und Freundschaften entstanden, die es möglich machen, dass man gemeinsam „grenzüberschreitend“ feiert. Und es zählt das Motto: „In den Vereinsfarben getrennt, in der Sache vereint.“ So soll in der kommenden Session das Brauchtum gepflegt werden. Im „Team Soetele 2018/2019“ ist Ex-Prinz Olaf Fander der „Mann für alle Fälle“.

(StadtSpiegel)