| 15.12 Uhr

Musikalische Mordsstorys

Musikalische Mordsstorys
Arnold Küsters zu Gast in der Königsburg. FOTO: Arnold Küsters
Süchteln. Einen spannenden Abend verspricht die Süchtelner Königsburg, Hochstraße 13, am Mittwoch, 31. Oktober. Unter dem Motto „Die üblichen Verdächtigen“ gastieren der Autor Arnold Küsters und das Mönchengladbacher Trio „Hier geht was“ (Achim Guse, Manna Meurers, Stephan Schwier). Küsters liest aus seinen Kurzkrimis und Gedichten, die Musiker sorgen mit ihrem Blues für die nötige Stimmung. Von der Redaktion

Die Kurzgeschichten von Arnold Küsters spielen fast ausnahmslos am Niederrhein, auch die Musiker sind bekennende Niederrheiner. Texte und Musik stecken voll schwarzem Humor. Sieben Kriminalromane hat Küsters bisher veröffentlicht. Im nächsten Jahr wird sein achter erscheinen.

Die Veranstaltung im Vorderhaus der Königsburg beginnt um 20 Uhr, Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt acht Euro. Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Königsburg und bei La Cucina.

(StadtSpiegel)