| 13.32 Uhr

Galerie wird künstlerisch „belichtet“

Galerie wird künstlerisch „belichtet“
Barbara Probst, Exposure #86: N.Y.C., Central Park, Wollman Skating Rink 03.01.11, 6:36 a.m., 2011.
Viersen. „Fotografische Arbeiten aus Deutschland“ lautet der Untertitel der Ausstellung „Belichtungen“ in der Galerie im Park, die am heutigen Sonntag startet. Von der Redaktion

Bürgermeisterin Sabine Anemüller wird die Ausstellung heute um 11 Uhr eröffnen. Die neue Kulturdezernentin Cigdem Bern wird ebenfalls in der Galerie am Rathauspark 1 erwartet. Veranstaltet wird die Schau in Zusammenarbeit mit dem „Art’Us Collector’s Collective“. Zu sehen sind Arbeiten von Viktoria Binschtok, Yvon Chabrowski, Nicolas Rupcich, Sven Johne, Barbara Probst, Julian Röder und Adrian Sauer. Maren Lübbke-Tidow, die Kuratorin der Ausstellung, gibt eine Einführung. Zu sehen sind die „Belichtungen“ bis zum 24. März. Am Sonntag, 17. März, findet um 17 Uhr ein Künstlergespräch mit Präsentation der Publikation zur Ausstellung statt. Die Galerie ist geöffnet dienstags bis samstags von 15 bis 18 Uhr, sonn- und feiertags von 11 bis 18 Uhr. Am Tulpensonntag, 3. März, bleibt die Galerie geschlossen.

Der „Kunst-Imbiss“ in der Mittagszeit bietet am Dienstag, 5. Februar, eine Kurzführung durch die Ausstellung, von 13 bis 13.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

(Report Anzeigenblatt)