| 13.02 Uhr

Buntes Programm im Herbst

Buntes Programm im Herbst
Kleine Bücherwürmer kommen in der städtischen Bücherei während der Herbstferien voll auf ihre Kosten. FOTO: Pixabay  /  jutheanh
Viersen. Ein buntes Programm für Kinder präsentiert die städtische Bücherei auf dem Rathausmarkt 1b in Viersen in den Ferien. Von der Redaktion

Am Dienstag, 16. Oktober, geht es los mit der „Experimentierwerkstatt“. Kleine Forscherinnen und Forscher ab sechs Jahren können von 10 bis 12.30 Uhr prüfen, testen und tüfteln. Frosch und forschen schreibt sich fast gleich. Vielleicht ist Hieronymus Frosch darum so neugierig. Sein Motto ist: Versuch macht klug! Und es zeigt sich schnell, dass es kein vollausgestattetes Labor braucht, um zu forschen.

Am Mittwoch, 17. Oktober, gibt es im Viersener Lesespaß Geschichten und Informationen rund um das Thema „Herbstzeit – Erntezeit“. Die Natur schenkt schöne Materialien, aus denen sich kleine Kunstwerke basteln lassen. Deshalb Kastanien, Eicheln, Laub und Federn fleißig sammeln und mitbringen. Das Angebot beginnt um 16 Uhr richtet sich an Mädchen und Jungen ab fünf Jahren.

Auch am Freitag, 19. Oktober, lädt das Team der Stadtbibliothek Mädchen und Jungen ab fünf Jahren zum Lesespaß ein. Bücherfans mit Fantasie haben ab 16 Uhr die Gelegenheit dabei zu sein, wenn es heißt: „Ein Räuber will zum Mond“. Der bekannteste Räuber der Welt ist dem Gefängnis ausgebrochen. Kasper und Seppel ersinnen eine List, um ihn wieder einzufangen.

In der Stoffdruckwerkstatt wird am Donnerstag, 25. Oktober, gezeigt, was man mit Korken und Farbtopf plus Kreativität aus gebrauchten Waschlappen oder Küchenhandtüchern machen kann. Daraus entsteht nämlich „Eine runde Sache“ für Kinder ab sechs Jahren. Das Angebot startet dauert von 10 bis 12.30 Uhr. Die zu bedruckenden Textilien sind selbst mitzubringen, bitte in hellen Farben. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe geht am Freitag, 26. Oktober, „Hermeline auf Hexenreise“. Das Bilderbuchkino nach dem gleichnamigen Buch von Katja Reider ist empfohlen für Mädchen und Jungen ab vier Jahren. In der turbulenten Geschichte voller Witz und Einfallsreichtum erfahren die Kinder, dass sich der Wunsch nach Selbstbestimmung oder Abenteuer und verbindendender Gemeinschaft nicht ausschließt.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Wer mit dabei sein möchte, meldet sich bei der Stadtbibliothek an unter 02162/ 101503 oder per E-Mail an stadtbibliothek@viersen.de.

(StadtSpiegel)