| 14.51 Uhr

Auto landet im Graben

Auto landet im Graben
Die 24-jährige Fahrerin kam leicht verletzt ins Krankenhaus.
Boisheim (hei). Achtung, der Winter kommt zurück. Die Nacht- Morgen-Temperaturen sollen sich in der Region in den nächsten Tagen um den Gefrierpunkt bewegen. Von Heike Ahlen

Wer „Laternenparker“ ist, musste heute Morgen bereits kräftig kratzen. Stellenweise war es spiegelglatt. Die Polizei verzeichnet insgesamt fünf Glatteis-Unfälle.

Auf der Linder Straße zwischen Boisheim und Loosen rutschte gegen 7.30 Uhr am Donnerstagmorgen eine 24-Jährige aus Viersen mit ihrem Opel Corsa in einen Graben. Sie kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

An der Ecke Mevissenstraße/Bürgermeister-Voß-Allee stürzte ein 44-jähriger Viersener mit seinem Roller auf Glatteis. Auch er kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

Bei den weiteren drei Unfällen – zwei in Viersen, einer in Schwalmtal – blieb es bei Blechschäden. Um 6.20 Uhr war es an der Greefsallee zu einem Unfall gekommen, gegen 8 Uhr kam es zu einem weiteren Unfall an der Bürgermeister-Voß-Allee, um 8.40 Uhr rutschte an der Ungerather Straße in Schwalmtal ein Auto vor einen Poller.

Auch am Wochenende ist mit Straßenglätte, vor allem nachts und morgens zu rechnen, deshalb gilt die Empfehlung: Rechtzeitig aus dem Haus gehen, Eiskratzen einplanen – und dann vorsichtig fahren.

(StadtSpiegel)