| 09.43 Uhr

„Zirbel“ ist angekommen

„Zirbel“ ist angekommen
Viersen. Viele interessierte Bürger beobachteten am vergangenen Montag, wie ein großes schwarzes Gebilde über den Busbahnhof am Rathausmarkt schwebte. Die Skulptur „Zirbel“ von Gereon Krebber hing am Haken eines Autokrans und wurde vorsichtig auf ihr Fundament platziert. Die offizielle Übergabe und damit die Aufnahme in die Skulpturensammlung Viersen findet am Sonntag, 10. Juni, um 11 Uhr statt. Dann werden die Kulturstrolche der Körnerschule das Werk enthüllen. Anschließend geht es in die Galerie im Park. Die Skulpturensammlung Viersen ist eine Initiative des Vereins für Heimatpflege Viersen. Erworben wurde das Kunstwerk mit Hilfe der Viersener Sparkassenstiftung, des Kunstkreises Viersen und zahlreicher privater Spender. Der Transport zum Aufstellungsort wurde durch Prangenberg & Zaum möglich gemacht. Das Fundament für die Skulptur schufen die Städtischen Betriebe. Von Claudia Ohmer

Foto: Stadt Viersen

(StadtSpiegel)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige