| 14.31 Uhr

Sport, Spaß und Shopping

Sport, Spaß und Shopping
Bürgermeister Christian Wagner, Ralf Stobbe (Werbering Lobberich), Astrid Stelzer (Werbering Kaldenkirchen), Sabine Monz (Stadt Nettetal), Klaus Schmitz (NetteVital), Christoph Cremers (Geschäftsführer NettePunkt) und Philip Hammans (Werbering Breyell) freuen sich auf den vierten Nettetal-Tag am 18. März. FOTO: Stadt Nettetal
Nettetal. Beim 4. Nettetal-Tag am 18. März ist die ganze Stadt wieder in Bewegung. Neben verkaufsoffenem Sonntag von 13 bis 18 Uhr bieten die einzelnen Stadtteile Lobberich, Breyell und Kaldenkirchen ein buntes und sportliches Programm. Von Christina Reineke

Die Temperaturen steigen, die Sonne zeigt ihr freundliches Gesicht und die Vöglein zwitschern schon am Morgen. So langsam spüren wir den Frühling und es zieht uns vor die Tür. Ideal, um sportliche Aktivität und gemütliches Bummeln durch die Stadt zu verbinden ist der Nettetal-Tag, der am 18. März zum mittlerweile vierten Mal stattfindet. Unter dem Motto „Nettetal – fit in den Frühling“ gibt es in den Stadtteilen Lobberich, Breyell und Kaldenkirchen viel zu erleben. Rund um die Themen Sport und Fitness hat die Stadt Nettetal gemeinsam mit der Nette Card und der Unterstützung der Werberinge, der Nette Vital und den Stadtwerken ein tolles Mitmachprogramm erstellt.

In den Stadtteilen werden insgesamt sechs verschiedene Trainingseinheiten aufgebaut, an denen sich die Besucher sportlich betätigen können. „Dafür bedarf es auch keiner speziellen Sportkleidung. Mit relativ einfachen Mitteln können die Besucher ihre eigene Fitness testen“, sagt Klaus Schmitz von Nette Vital. Und wer sich „traut“ mitzumachen, bekommt an jeder Station einen Stempel auf die ausliegenden Gewinnspielkarten und damit die Chance auf viele tolle Preise. Ob der erste Preis, eine Garmin Multisport Smartwatch im Wert von 700 Euro, Mitgliedschaften bei Nette Vital oder eine Kaffeemaschine, unter den insgesamt 13 Preisen ist für jeden was dabei.

In Lobberich kann man seine Fitness gleich dreimal unter Beweis stellen: PWC-Test am Fahrradergometer, Handbike und Rollstuhlbasketball sind da zu nennen. Außerdem präsentiert sich der TV Breyell mit der Abteilung „Wushu“. Der deutsche Meister Kai Jansen zeigt ab 14 Uhr mit seinen Schülern in stündlichen Vorführungen, was sich hinter der Sportart verbirgt. Der TV Lobberich lädt mit der Abteilung Tennis auf ein Tennismatch auf der Kleinfeldtennisanlage ein. Am Stand von SKY auf dem Alten Markt kann die Geschicklichkeit mit dem Fuß beim Torwandschießen getestet werden. Dort wird auch das beliebte Borussen-Maskottchen „Jünter“ von 14 bis 17 Uhr zu finden sein. Wer sich eine Pause gönnen möchte, kann dies zum Beispiel in der Landbäckerei Oomen mit einer köstlichen Fitness-Stange oder einer Tomaten-Fitness-Stulle tun.

In Breyell wird der Harvard-Step-Test angeboten, bei dem Kraft und Ausdauer der Beinmuskulatur trainiert werden. Musikalisch animiert wird man dabei mit Livemusik von Chris und Chris. Für den kleinen Hunger zwischendurch bietet das Kiependräger Bistro appetitliche Snacks. Der Förderverein Alter Kirchturm e.V. macht einen Blick über die Dächer von Breyell möglich und öffnet ab 13 Uhr den Lambertiturm für Besichtigungen.

In Kaldenkirchen gibt es zwei Fitness-Stationen auf der Kehrstraße: Das Finlantis fordert die Besucher zum Koordinations- und Gleichgewichtstest auf und an der Station nebenan wird mittels Wandhocke die Kraft der Beinmuskulatur gemessen. Da nicht nur die Großen fit in den Frühling starten möchten, gibt es vor allem in Kaldenkirchen viel für die kleinen Mitbürger zu entdecken und erleben. Kaldenkirchen Aktiv hat die Straße zum Erlebnisparcours befördert und bietet zum Beispiel Schubkarrenrennen und Gummi Twist an. Daningo Sport informiert über Fitness und lädt zum Toben auf der Hüpfburg ein. Zudem halten die Geschäft einiges rund um Sport, Fitness und gesunde Ernährung bereit. Das Bistro Noa verwöhnt die Kunden mit einem gesunden Fitnesssalat und Frühlingscocktails und auch das Eiscafé Zalivani hat besondere Leckereien zum Nettetal-Tag im Angebot. Außerdem wird ein Gewinnspiel und eine Zaubershow (Vorführungen um 14, 15.30 und 17 Uhr) geboten.

(StadtSpiegel)