| 15.32 Uhr

Rechtzeitig auf die Straße geschaut

Rechtzeitig auf die Straße geschaut
Gemeinsam mit Heinz-Dieter Bach, Verkehrssicherheitsberater im Kreis Viersen (Bildmitte), unternahmen die Vorschulkinder des DRK Familienzentrums Lobberich zusammen mit den Eltern einen „Verkehrsspaziergang“. Schnell merkten sich die Mädchen und Jungen, wie man sicher die Straßenseite wechselt oder welchen Sinn die Bordsteinkante macht. Dabei wurden auch mögliche Gefahrenquellen auf spielerischer Art und Weise unter die Lupe genommen. Nicht nur den Kindern, sondern auch den Begleitpersonen wurde das richtige Verhalten im Straßenverkehr näher gebracht – immer vor dem Hintergrund, dass Kinder ihre Umwelt anders wahrnehmen als Erwachsene und die Geschwindigkeit herannahender Autos nicht richtig einschätzen können. Text/ Foto: Desireé Ziemke Von der Redaktion
(StadtSpiegel)