| 12.22 Uhr

Jetzt geht’s zur WM

Jetzt geht’s zur WM
Ende Juni reist Meik Münnich in die USA. Dort finden die UCI BMX Weltmeisterschaften statt. FOTO: Privat
Viersen. Der Saison Höhepunkt 2017, die UCI BMX Weltmeisterschaft in Rock Hill, South Carolina, USA, rückt näher. Nach einigen sehr erfolgreichen Rennen in diesem Jahr wird Meik Münnich (10) aus Viersen vom 25. bis 30. Juni an der Weltmeisterschaft im BMX Race teilnehmen. Von der Redaktion

Ein weiterer Höhepunkt wird die Deutsche Meisterschaft am 1. und 2. Juli in Hamburg sein. Aufgrund der guten Platzierung in der Bundesliga hat Meik gute Chancen, bei der Deutschen Meisterschaft um den Meistertitel zu kämpfen.

Zur Vorbereitung auf die zwei Wettbewerbe fuhr Meik sowohl in Deutschland, Holland und Belgien zahlreiche Rennen. In der BMX Bundesliga steht Meik nach vier von acht Rennen auf Platz zwei. Vor kurzem erzielte er in Erlangen zum erstem mal einen Gesamtsieg. In der Niederländischen AK Serie steht er nach fünf von zehn Rennen auf Rang drei. Beim Internationalen Europa Cup, zu dem regelmäßig mehr als 1 200 Fahrer antreten, ist es Meik im belgischen Zolder und in Weiterstatt gelungen, über die Vorläufe hinweg in die Finalläufe zu kommen. Im Viertelfinale war dann aber Schluss. Einen erfolgreichen Start gab es auch im Drei-Nationen-Cup, bei dem Fahrer aus Deutschland, Niederlanden und Belgien gemeinsam antreten. Fazit: Meik ist gut vorbereitet, die Vorfreude auf die beiden Wettbewerbe riesengroß.

(Report Anzeigenblatt)