| 14.32 Uhr

Einlaufkind werden beim DFB-Pokal

Einlaufkind werden beim DFB-Pokal
An der Hand der Borussia-Profis ins Stadion einlaufen beim DFB-Pokal Spiel gegen Bayer Leverkusen - das können elf Kinder nun gewinnen. FOTO: Getty Images
Mönchengladbach. „Hast du das Zeug für’s Rampenlicht?“ fragt jetzt der Volkswagen-Partner Waldhausen + Bürkel. Denn mit der Volkswagen Junior Eskorte können elf Kinder in der dritten DFB-Pokal-Runde beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Bayer 04 Leverkusen am 20. Dezember mit den Spielern einlaufen. Von David Friederichs

Und so können Eltern ihre Sprösslinge glücklich machen: einfach bis spätestens 10. Dezember eine Bewerbung als Einlaufkind einreichen – und mit etwas Glück ist der Nachwuchs dabei, wenn die Mannschaften den Rasen betreten. Die Begleitpersonen können natürlich auch mit ins Stadion und das Einlaufen von der Tribüne aus verfolgen sowie dann gemeinsam mit ihren kleinen Helden das Spiel ansehen. Je ein Ticket für das Einlaufkind und einen Erwachsenen sind im Gewinn inbegriffen. Für das Einlaufen erhält jedes der Kinder ein Langarm-Shirt, eine kurze Hose und Stutzen – das Set kann es anschließend behalten. Die Kinder sollten im Alter von 6 bis 10 Jahren (zum Stichtag des Spieldatums), maximal 1,50 m groß und schulsporttauglich sein sowie ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Teilnahmekarten zur Gewinnspielaktion gibt es bei Waldhausen + Bürkel und unter www.partnerdesfussballs.de/eskorte

(Report Anzeigenblatt)