| 12.33 Uhr

Seebauer wird neuer Amtsleiter

Seebauer wird neuer Amtsleiter
Landrat Dr. Andreas Coenen (r.) überreicht Ralf Seebauer (M.) im Beisein von Ordnungsdezernent Thomas Heil die Bestellungsurkunde zum Leiter des Amtes für Ordnung und Straßenverkehr. FOTO: Kreis Viersen
Kreis Viersen. Ralf Seebauer wird ab 1. April Leiter des Amtes für Ordnung und Straßenverkehr. Landrat Dr. Andreas Coenen hat dem bisherigen stellvertretenden Leiter des Sozialamtes jetzt die Bestellungsurkunde überreicht. „Ralf Seebauer hat sich in der Kreisverwaltung über viele Jahre in unterschiedlichen Aufgaben den Ruf als engagierter, zuverlässiger und sehr sachkundiger Kollege erarbeitet“, sagte der Landrat. Von der Redaktion

Seebauer ist in seinem neuen Amt verantwortlich für die Allgemeine Kreisordnungsbehörde, für Ausländerangelegenheiten sowie für Fahrzeugzulassungen, Führerscheine und Verkehrssicherung. Er tritt die Nachfolge von Hans-Georg Strompen an, der im März 2019 pensioniert wird.

Seebauer ist seit Oktober 1983 als Mitarbeiter bei der Kreisverwaltung Viersen tätig, seit November 2006 im Sozialamt. Dort war er seit Januar 2017 stellvertretender Amtsleiter.

(Report Anzeigenblatt)