| 09.03 Uhr

Im Kreis auf zwei Rädern

Im Kreis auf zwei Rädern
Den Kreis Viersen auf zwei Rädern entdecken – die Radbroschüre mit acht Touren ist ab sofort erhältlich. FOTO: Kreis Viersen
Kreis Viersen. Den Kreis auf zwei Rädern erkunden – das fällt jetzt mit der neuen Radbroschüre des Kreises Viersen noch leichter. Die Broschüre ist ab sofort unter anderem in Kreishaus in Viersen kostenlos erhältlich. Von der Redaktion

670 Kilometer ausgeschilderte Radstrecken im Kreis Viersen – wer etwas Entscheidungshilfe für eine Radtour benötigt, kann jetzt mit der neuen Broschüre des Kreises Viersen den Niederrhein entdecken. „Den Kreis auf zwei Rädern erkunden“ ist das Motto der Radbroschüre, die Fahrradfahrern acht ausgewählte Touren zum Nachfahren anbietet. Zu sehen gibt es einiges: Neben den Flüssen und Seen im Westkreis oder den Wiesen, Feldern und Obstplantagen im Ostkreis kommt auch die Kulturgeschichte unserer Region nicht zu kurz. Themenrouten führen die Radler an Denkmälern und Herrenhäusern entlang. „Die Radtouren mit einer Länge von je 35 bis 45 Kilometern zeigen die Vielfalt der niederrheinischen Natur- und Kulturlandschaft“, sagt Landrat Dr. Andreas Coenen.

Die laminierte Broschüre bietet den Radfahrern auf je einer Doppelseite alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Routen. Neben einer großen Kartendarstellung mit den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke gibt es eine Kurzbeschreibung mit weiteren Erläuterungen und den markanten Knotenpunkten, an denen die Routen entlang führen.

Entlang der Routen gibt es so viel zu erleben. Beispielsweise am Textilmuseum „Die Scheune“ in Nettetal. Oder an alten Baudenkmälern in Viersens Innenstadt, die Schönheiten des Naturparks Schwalm Nette, die Historie der Stadt Kempen.

Sie fahren meist auf befestigten Wirtschaftswegen, aber auch entlang der Flüsse und Seen. Immer wieder bieten sich Möglichkeiten zu Einkehr – in urigen Gaststätten, in Landrestaurants mitten in der Natur, aber auch in den vielen Bauerncafés, die Frisches aus der Region anzubieten haben. Wenn das keine Erholung ist!

Radfahrer erhalten die kostenlose Broschüre entweder im Viersener Kreishaus, Rathausmarkt 3, oder im Haus der Wirtschaft, Willy-Brandt-Ring 15 in Viersen, und auch in der Kreisvolkshochschule, Willy-Brandt-Ring 40 in Viersen. Zudem gibt es das Heft in den Rathäusern und Bürgerinformationen der neun Städte und Gemeinden.

(StadtSpiegel)