| 15.02 Uhr

Erinnerung und Hoffnung: Aktion zum Frieden

Erinnerung und Hoffnung: Aktion zum Frieden
„Die Welt in tausend Spiegeln“: Livekonzert mit Nicole Mercier und Josef Luy. FOTO: Veranstalter
Breyell (co). Zur dreitägigen freien Aktion anlässlich des Jahrestages des Atombombenabwurfs über Hiroshima und Nagasaki wird von Sonntag, 5. August, 17 Uhr, bis Mittwoch, 8. August, eingeladen. Von Claudia Ohmer

Auf dem Lambertimarkt in Breyell wird es Musik, Gespräche, Andachten, Begegnungen und Zeit, die Welt in tausend Spiegeln zu betrachten, geben. Ein Live-Konzert mit Nicole Mercier und Josef Luy wird am Sonntag, 5. August, um 17 Uhr als musikalische Auftaktveranstaltung stattfinden.

Die internationale öffentliche Fastenkampagne für eine Welt frei von Atomwaffen, wird mit Matthias Engelke und einem Fastenzelt vom 5. bis 8. August zu Gast auf dem Platz sein. Es finden jeweils um 8.15 und 20.15 Uhr Gedenkfeiern und Andachten im Fastenzelt statt. Am Abend wird im Anschluss zu Gesprächen eingeladen. Am Montag, 6. August, wird um 18 Uhr zu einem Liederabend mit Sängerin Ulrike Theven eingeladen.

Die Initiatorinnen Anthoula Kapnidou und Brigitte Hilgenfeld in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Versöhnungsbund haben die Idee, diese Tage zu nutzen, sich aller Kriegsopfer zu erinnern, sich aber auch über hoffnungsvolle Zeiten zu freuen, die durch Friedensbemühungen vieler Menschen gesetzt werden. „Seien Sie mit dabei uns und bringen Sie Ihren Stuhl und eine kleine Topfblume mit, die wir symbolisch auf dem Platz formieren sollen“, so die Initiatorinnen.

(StadtSpiegel)