| 12.13 Uhr

Sichtungstraining beim TVK

Korschenbroich. Der TV Korschenbroich führt am Dienstag, 26. Februar, von 17 bis 19 Uhr für die Jahrgänge 2001 bis 2004 und am Donnerstag, 28. Februar, von 16.30 bis 18.30 Uhr für die Jahrgänge 2005/2006 in der Waldsporthalle Sichtungstrainingseinheiten für die Kaderplanung der Saison 2019/20 und zur Aufnahme in den Club 2020 durch. Von der Redaktion

Für die Kaderplanung der Saison 2019/20 sucht der Verein leistungsorientierte Jungen, mit dem Ziel überregional Handball zu spielen. Auch in der nächsten Saison sollen sich in allen drei männlichen Altersklassen Jugendteams des TVK für die Nordrheinliga, Oberliga oder Verbandsliga qualifizieren.

Neben der Sichtung für die überregionalen Mannschaften kann man sich an diesem Tag zusätzlich für den Club 2020 qualifizieren. Den Clubmitgliedern werden nicht nur hervorragende Trainingsbedingungen und zusätzlich viele Freizeitaktivitäten geboten, sondern es wird bei Praktika- und Lehrstellenvermittlung Unterstützung gegeben.

Die beiden Sichtungseinheiten werden geleitet von Michael Block (Trainer A-Jugend Oberliga), Birgit Rahmacher (Trainerin B-Jugend Oberliga) und Pia Kloeters (Trainerin C-Jugend Oberliga). Alle sind Inhaber einer B-Lizenz und verfügen über langjährige Erfahrung als Jugendtrainer.

Wer mehr über das Förderprogramm erfahren möchte, meldet sich unter club2020@ tv-korschenbroich.de für das Sichtungstraining bis zum 17. Februar verbindlich an. In der Anmeldung sollten Name, Jahrgang, Verein, Position und Schule angegeben werden. Die Eltern sind natürlich eingeladen, am 26. oder 28. Februar mit in die Waldsporthalle zu kommen.

(Report Anzeigenblatt)